Wassermelonen Halloumi Salat

Zutaten:

  • 1 gelbe Wassermelone (ohne Kerne)
  • 1 rote Wassermelone (ohne Kerne)


Für die Salzlake:

  • 1,5 Tassen Pökelsalz
  • 6 Liter Wasser
  • 12 Eiswürfel


Für den Sirup:

  • 1,25 Tassen Apfelessig
  • 2 Stangen Zimt
  • 1 Esslöffel Piment
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 2 Tassen Zucker
  • 8 Liter Wasser
  • 2 Teelöffel Salz


Für den Salat:

  • 230g Halloumi
  • frische Minze
  • gutes Meersalz
  • 60ml Absinth
  • 60ml Limoncello


(Wahlweise kann der Alkohol auch weggelassen werden)

 

Zubereitung:

Zuerst wird die Wassermelone mit einem Gemüseschäler geschält und die Ende der Melone abgeschnitten, damit du eine Oberfläche hast. Nimm dir jetzt am besten ein langes und scharfes Messer bzw. Brotmesser, mit dem du die weiße Rinde abschneiden kannst, ohne dabei viel Fruchtfleisch wegzuschneiden. Die weiße Rinde im Anschluss in 2,5cm x 0,5cm große Stäbchen schneiden. 

Für die Salzlake einfach Wasser und Salz vermengen. Dazu dann die Wassermelone Rinde und das Eis geben und das Ganze mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Rinden aus der Salzlake nehmen, abspülen und in 8 Liter Wasser kochen, bis sie weich sind. Sobald das geschafft ist, wird die Rinde aus dem Wasser genommen. Hierfür kommen nun, Zucker und Gewürze in das Wasser und werden dort für 20 Minuten geköchelt. Nun wieder die Rinde in den Topf geben und köcheln, bis diese transparent geworden ist. Anschließend muss das Ganze auskühlen. 

Jetzt kannst du dich den Melonen widmen. Die gelbe Melone portionieren und mit einem Messer die rote Melone in Würfel schneiden. Jetzt einfach die Melonen in separate Tüten geben und Absinth zur roten und den Limoncello zur gelben Melone gießen. Die Tüten müssen versiegelt und komprimiert werden, danach könntest du eventuell den Metzger deines Vertrauens oder in einem Restaurant fragen. Lager die Tüten anschließend so kalt wie möglich, d.h. sie müssen mindestens für 4 Stunden in den Kühlschrank. 

Als Letztes muss noch der Halloumi vorbereitet werden. Hierfür einfach etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und ca. 1cm dicke Halloumischeiben goldbraun anbraten. 

Zum Abschluss muss du nur noch die Wassermelone, die Rinden, den Halloumi und die gehackte Minze in einer Schüssel vermischen. Verfeinern lässt sich das Gericht noch mit Salz und Olivenöl. Guten Appetit!

Wir freuen uns immer über Anregungen oder Kommentare (info@edelstahlgrill-shop.de)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.