Spiessvorrichtung Premio

Premio - Der Edelstahlgrill mit Spiessvorrichtung

Wie auch bei anderen bekannten Grillmarken bietet Ihnen der Premio Grill die Möglichkeit, diesen um einen elektrischen Drehspieß zu erweitern. Neben Steaks und Gemüse können Sie so auch Hähnchen oder gar ein kleines Spanferkel auf Ihrem Edelstahlgrill zubereiten.
Die Spiessvorrichtung besteht dazu aus verschiedenen Einzelteilen. Die Grundlage bildet der Elektromotor, der Ihnen das kraftraubende Drehen des Spießes erspart. Sie können sich also bequem zurücklehnen, während der Grill die ganze Arbeit für Sie tut. Der Motor ist dazu mit einem Gehäuse aus Edelstahl versehen, sodass der Motor Spritzwasser oder leichten Regen unbeschadet übersteht. Sollte es mal etwas kräftiger regnen, schieben Sie den Edelstahlgrill samt Motor idealerweise unter eine Überdachung. 
In den Motor eingesteckt wird nur der Edelstahl Spieß. Der Spieß ist mit insgesamt zwei nach innen gerichteten Widerhaken versehen, an denen Sie das Grillgut befestigen können. Da der Spieß wie der Grill auch komplett aus Edelstahl besteht, lässt er sich anschließend gut reinigen. Nun müssen Sie die den Spieß lediglich noch auf der Halterung aus Edelstahl ablegen und fertig montiert ist die Spiessvorrichtung.

Holzkohle als Hitzequelle

Zum Garen von Fleisch am Spieß wird die Holzkohle nun nicht in der Kohlewanne vom Edelstahlgrill platziert, sondern in die mitgelieferte Kohlebox eingefüllt. So wird das Fleisch seitlich erhitzt und kann schön knusprig gegart werden. Ein zusätzlicher positiver Effekt ist, dass dadurch kein Fett mehr in die Holzkohle tropfen kann und der Holzkohlegrill keinen Rauch bildet. Die Kohlebox lässt sich außerdem sehr bequem im Edelstahlgrill platzieren, indem zwei Grillstäbe im Grill gelassen werden und die Kohlebox mit den zwei Haken an diesen befestigt werden. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.