Premio Pizzastein

Der Pizzastein für Ihren Premio Grill

Eng verbunden mit unserer Garhaube und dem indirekten Grillen bietet Ihnen Ihr Premio Edelstahlgrill mit dem Pizzastein die Möglichkeit eine leckere Pizza auf Ihrem Grill zu garen. Der Pizzastein besteht aus einem speziellen Stein namens Schamott, um die Hitze durch die Holzkohle aufnehmen und an die Pizza weitergeben zu können, ohne dass diese schwarz wird. Wie im Backofen auch wird dafür ein abgeschlossener Raum benötigt, wie in diesem Fall mit der Garhaube, um neben der Unterhitze auch Oberhitze zu erzielen. Dafür wird die Holzkohle mit Hilfe von Kohletrennern seitlich im Kohlebecken vom Edelstahlgrill platziert und der Pizzastein in die Mitte vom Grillrost gelegt. Anschließend wird der Deckel geschlossen und die Holzkohle hat Zeit die Garhaube zu erhitzen. Sobald das Thermometer der Garhaube die entsprechende Temperatur anzeigt, können Sie die Pizza auf den Pizzastein legen und ca. 15 Minuten warten bis diese gar ist.

Pizza vom Edelstahlgrill

Dank des Pizzasteins wird die Pizza nun von beiden Seiten schön knusprig braun. Der Stein gibt von der einen Seite genug Hitze ab um den Teig der Pizza zu garen und knusprig werden zu lassen und die Oberhitze im Deckel gart den Belag der Pizza gleichmäßig. Dank der Holzkohle erhält die Pizza außerdem Ihr ganz eigenes unverwechselbares Aroma. Nachdem die Pizza fertig ist, können Sie die Resthitze nutzen, um weitere Pizzen oder auch Fleisch zu garen. Sollten Sie dank des Thermometers merken, dass die Hitze im Deckel langsam nachlässt, können Sie im Idealfall in Ihrem Anzündkamin bereits weitere Holzkohle erhitzen. Dank des langen Halses des Anzündkamins können Sie anschließend problemlos die Holzkohle in den Edelstahlgrill einlegen und direkt weitergrillen. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.