Indirektes Grillen mit Ihrem Edelstahlgrill

Die Grill Methode des indirekten Grillens

Das indirekte Grillen hat sich immer mehr von einer Nebenrubrik zu einem festen Bestandteil der deutschen Grillkultur entwickelt. Viele Grillmeister greifen daher neben dem direkten Grillen immer wieder auf das indirekte Grillen zurück. Aber was bedeutet es überhaupt etwas "indirekt" zu grillen? 
Kurz gesagt bedeutet indirektes Grillen, dass Ihr Grillgut im Gegensatz zum direkten Grillen nicht exakt über der Glut liegt. Bei dieser Grillmethode wird die Holzkohle im Edelstahlgrill so angeordnet, dass die Kohle nicht unter dem gesamten Grillrost liegt. Das Grillgut wird nun genau an den Stellen platziert, wo sich keine Holzkohle bzw. Glut befindet. Daher kann das Grillgut eben nicht "direkt" gegart werden. Damit das Fleisch und Gemüse aber dennoch gegart wird, müssen wir uns einer anderen Technik behelfen. Diese Technik sieht vor, dass die Hitze mit Hilfe einer Garhaube im Edelstahlgrill zirkuliert und so das Grillgut wie in einem Backofen erhitzt und gart. Die Garhaube sorgt nämlich dafür, dass die entstehende Hitze abgestrahlt und das Fleisch dadurch sanft gegart wird. Sofern Sie noch keine Garhaube besitzen, können Sie Ihren Premio Grill selbstverständlich mit einer solchen Haube erweitern und die Vorzüge des indirekten Grillens selbst ausprobieren. 

Warum sollte ich auf meinem Edelstahlgrill indirekt Grillen?

Mit Blick auf die übliche Grillmethode des direkten Grillens bietet das indirekte Grillen verschiedene Vorteile bzw. hat seine ganz eigenen Einsatzgebiete. Die indirekte Hitze auf dem Edelstahlgrill eignet sich nämlich ideal um größere und dickere Stücke Fleisch zu garen. Mit Hilfe der Garhaube können Sie sogar ganze Hähnchen oder auch Rippchen grillen. Solche Fleischstücke würden über der direkten Flamme von außen verbrennen bevor Sie von innen gar wären. Besonders praktisch dabei ist auch, dass die Hitze von allen Seiten auf das Grillgut einwirkt und dieses dadurch nicht so häufig gewendet werden muss. Daher empfiehlt sich die schonende Variante des indirekten Grillens besonders für größeres und dickeres Fleisch.
Neben größeren Fleischstücken wie Braten oder Rippchen lassen sich dank des indirekten Grillens auch noch ganz andere kulinarische Köstlichkeiten auf dem Edelstahlgrill zubereiten. Sie können z.B. Ihre Lieblingspizza backen und dank des Pizzasteins und der Garhaube indirekt auf dem Premio Edelstahlgrill garen. Der Pizzastein sorgt dafür, dass der Boden der Pizza schön knusprig braun wird. Die indirekte, im Deckel zirkulierende Hitze gart gleichzeitig den Belag der Pizza, sodass Sie nach 12-15 Minuten eine knusprig gold-braune Pizza genießen können. Die Möglichkeiten des indirekten Grillens gehen sogar so weit, dass Sie Ihr eigenes Brot auf dem Edelstahlgrill zubereiten können. 
Darüber hinaus sollten Sie einmal ausprobieren, auch Ihre klassischen Steaks indirekt zu garen. Braten Sie die Steaks anfangs für kurze Zeit über der direkten Hitze scharf an und lassen Sie das Fleisch anschließend langsam und gleichmäßig in der indirekten Grillzone garen. Sie werden überrascht sein, wie zart und saftig so ein Steak sein kann. Möchten Sie das Fleisch vor dem Servieren noch etwas knuspriger haben, dann können Sie dieses noch einmal schnell scharf angrillen. So können Sie mit Hilfe der Garhaube eine Vielzahl an leckeren Gerichten schonen zubereiten. 

Die Vorteile zusammengefasst

Das indirekte Grillen bietet große Vorzüge. Sie können neben klassischen Steaks und Würstchen eine Vielzahl an außergewöhnlichen Gerichten zubereiten. Diese Zubereitung findet darüber hinaus äußerst schonend statt, da die Hitze von allen Seiten gleichmäßig gegart wird. Dies führt zudem dazu, dass Sie das Fleisch nur ab und zu wenden müssen, ohne Angst zu haben, dass etwas verbrennt. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass das Fleisch das Holzkohle Aroma durch die Zirkulation im Deckel viel besser aufnehmen kann und so letztendlich ein fulminantes Geschmackserlebnis erzielt. 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.