Edelstahlgrill Premio - Qualität Made in Germany

Der Premio ist unser beliebtestes Modell und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich - Edelstahlgrill Premio "Familie", Edelstahlgrill Premio "Fleisch und Fisch" und als Edelstahlgrill Premio "Chefkoch". Alle diese Edelstahlgrill Premio Modelle werden in Deutschland hergestellt und bestehen vollkommen aus hochwertigem rostfreien Edelstahl. Bei den verschiedenen Ausführungen handelt es sich im Prinzip um den ursprünglichen Edelstahlgrill, der mit passendem Edelstahlgrill-Zubehör erweitert wurde.
Der Premio "Familie" stellt hierbei das Grundmodell dar und ist perfekt für alle Grilleinsteiger geeignet. Von der Fläche bietet dieser Edelstahlgrill mehr als ausreichend Platz für die ganze Familie (bis zu 8 Personen). Vom Komfort ist unser Premio Grill auch ganz weit vorne. Dies verdankt er den einzeln entnehmbaren Stäben (einfache Reinigung), dem höhenverstellbaren Kohlebecken (optimale Hitzeregulierung auch während des Grillens) und vielen weiteren Details. Dieser Edelstahlgrill hat aber noch weit mehr zu bieten als nur Komfort und Qualität. Der Premio lässt sich wie eine Art Baukastensystem ganz nach belieben und persönlichen Wünschen erweitern, d.h. Sie können den Edelstahlgrill jederzeit mit dem Zubehör Ihrer Wahl ausstatten. Sei es eine Premio Grillschale, eine zusätzliche Premio Seitenablage oder eine Premio Garhaube zum indirekten Grillen, all dieses Zubehör für den Edelstahlgrill Premio können Sie zu jedem Zeitpunkt nachbestellen.

Edelstahlgrill Premio Modelle

Nun bieten wir auch noch die Modelle "Fleisch & Fisch" und "Chefkoch" an. Beim Premio "Fleisch & Fisch" handelt es sich um den Premio "Familie" in Kombination mit einer zusätzlichen Seitenablage und einer Grillschale. Was ist jetzt genau der Unterschied? Ganz einfach, dank der zusätzlichen Seitenablage haben Sie mehr Ablagefläche an Ihrem Grill und dank der Grillschale aus Edelstahl können Sie nun ganz bequem auch Fisch und Gemüse auf Ihrem Edelstahlgrill Premio zubereiten, ohne das etwas durch das Grillrost fällt oder direkt an den Stäben anbrennt. Die Grillschale lässt sich hierbei wie eine Art unbeschichtete Pfanne aus der Küche verwenden. Geben Sie also einfach etwas Öl in die Grillschale und schon kann das Grillen losgehen.
Das Einhängen der Grillschale ist ebenfalls schnell gemacht. Hierfür entnehmen Sie ein paar Grillstäbe aus dem Rost und hängen hier nun die Schale ein. Selbstverständlich befinden sich im Lieferumfang des Edelstahlgrill Premio "Fleisch & Fisch" die Stäbe für das gesamte Grillrost, sodass Sie wahlweise entweder ohne oder mit der Grillschale auf Ihrem Edelstahlgrill grillen können.
Beim Premio "Chefkoch" haben Sie ebenfalls eine zweite Seitenablage und anstelle der Grillschale eine Garhaube. Mit dieser Garhaube lässt sich nun indirekt grillen, was bedeutet, dass Sie jetzt auch eine Pizza oder einen Braten auf Ihrem Premio zubereiten können. Weitere Modelle sind der Edelstahlgrill Premio "Platzwunder", der Edelstahlgrill Premio "Starter" und der Edelstahlgrill Premio "Wind und Wetter". Diese Modelle sind ebenfalls mit unterschiedlichem Zubehör ausgestattet.

Zum indirekten und direkten Grillen finden Sie in unserem Grill Blog einen ausführlichen Beitrag, der das Ganze einmal im Detail erklärt. Grundsätzlich ist mit indirektem Grillen gemeint, dass das Grillgut auf dem Edelstahlgrill nicht direkt der Hitze ausgesetzt ist und dank geschlossener Garhaube (hält die Hitze wie ein Backofen) von allen Seiten schonend gegart wird. So lassen sich vor allem dickere Stücke Fleisch und Steaks verfeinern. Generell können Sie zum Grillen auf unseren Edelstahlgrills jede Holzkohle verwenden, allerdings empfehlen wir beim indirekten Grillen hochwertige Holzkolebriketts wie die von Greek Fire. Um Fleisch über einen längeren Zeitraum schonend und vor allem richtig zu garen, wird eine langanhaltende und gleichmäßige Hitze benötigt. Dabei versagt günstige Holzkohle aus dem Supermarkt oft. Daher verwenden Sie besser Holzkohle die einen Brenndauer von mehreren Stunden hat und gleichmäßig abbrennt.
Dank der Garhaube können Sie mit Ihrem Edelstahlgrill Premio auch im Winter grillen, da die Haube die Hitze wie eine Art Backofen hält. Zur Regulierung der Temperatur dient zum Einen das höhenverstellbare Kohlebecken und zum Anderen zwei Öffnungen an der Seite der Garhaube. Wenn Sie also nun noch nie im Winter gegrillt haben, wird es jetzt aber mal Zeit. Wie wäre es mit einem schönen Steak zu Weihnachten vom Premio? Ich würde nicht nein sagen.

Der Edelstahlgrill Premio im Detail

Unser Edelstahlgrill Premio bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Wie oben erklärt, lässt er sich mit zahlreichem Edelstahlgrill-Zubehör so ziemlich jedem Geschmack anpassen und dank einzeln entnehmbarer Grillstäbe auch leicht reinigen. Mit einer zusätzliche Seitenablage oder einem Seitentisch können Sie ganz bequem die Ablagefläche an Ihrem Premio erweitern. Zusätzlich haben Sie im Bodenbereich des Grills noch eine weitere große Ablagefläche für Holzkohle und andere Grillutensilien. Sollten Sie eine Warmhaltefläche benötigen, wäre das Tellerfach genau das Richtige für Sie. Es wird anstelle des Windschutzes auf den Edelstahlgrill Premio gesetzt und bietet viel Platz für fertiges Fleisch (am besten vorher auf einen Teller legen). Die Zubereitungsmöglichen Ihres Premios können Sie mit Hilfe von Grillschale, Grillplatte, Spießvorrichtung und Spießhaltern erweitern. Selbst für eine Pizza gibt es das richtige Edelstahlgrill-Zubehör in Form eines Pizzasteins aus Schamott. Auch der Transport des Edelstahlgrills ist sehr einfach zu bewältigen. Der Premio hat zwei feste Standfüße und zwei Füße mit Hartgummi-Rädern, die es möglich machen, den Premio leicht umzustellen. Sollten Sie den Edelstahlgrill Premio nun bewegen wollen, nutzen Sie ganz einfach die Höhenverstellung des Kohlebeckens auf der Seite ohne Räder als Griff.
Sie merken schon, Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt und wenn Sie nun noch ein paar einfache Tipps beachten, werden Sie eine sehr sehr lange Zeit viel Spaß an Ihrem Edelstahlgrill Premio haben. Unser Premio wird komplett aus Edelstahl hergestellt und ist rostfrei, was aber nicht heißt, dass es nich zu Rostflecken kommen kann. Dies mag nach einem Widerspruch klingen, ist es aber nicht. Ein Edelstahlgrill kann z.B. durch Flugrost oder Metallvermischung kleine Rostflecken bekommen. Damit ist gemeint, dass der Edelstahlgrill z.B. mit einer Stahlbürste gesäubert wird und Stahlspäne aus der Bürste am Edelstahlgrill haften bleiben und dort verrosten. Reinigen Sie Ihren Premio also immer nur mit einer Edelstahlbürste, um das zu vermeiden. Des Weiteren sollten Sie keine verrosteten Gegenstände neben dem Grill platzieren, da es hier zu Flugrost kommen kann. Ein letzter Tipp ist, dass Sie immer die Holzkohle aus dem Kohlebecken Ihres Grills entfernen sollten, da Kohle mit Regenwasser chemisch reagiert und das zu unschönen Flecken im Kohlebecken des Edelstahlgrills führen kann.

Reinigung Ihres Premio

Auch bei der Grill Reinigung gibt es ein paar einfache Tipps und Tricks, die einem das Putzen sehr erleichtern. Hierfür haben wir Ihnen einen ausführlichen Bericht unter der Kategorie Service - Grill Reinigung eingestellt. Dort können Sie sich ausführlich über die Möglichkeiten zur Reinigung Ihres Premio Grills informieren und falls Sie noch Fragen haben sollten, schreiben Sie uns gerne eine Email an info@edelstahlgrill-shop.de. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich das Grillrost eines Edelstahlgrills am leichtesten reinigen lässt, solange die Stäbe noch heiß sind oder über Nacht eingeweicht wurden. Sie können den Edelstahlgrill also direkt nach dem Essen säubern oder die Stäbe des Rosts entnehmen, über Nacht einweichen lassen und am nächsten Morgen sauber machen. Wie Sie es schlussendlich machen, ist natürlich ganz Ihnen überlassen.

Den Edelstahlgrill Premio richtig entzünden

Der Premio lässt sich über die Frontblende befüllen. Hierfür öffnen Sie einfach die Frontblende und kippen die Holzkohle in den Grill. Zum Entzünden empfehlen sich normale Anzündhilfen aus dem Supermarkt, allerdings sollte auf Flüssiganzünder verzichtet werden! Wenn sie nun die Holzkohle im Grill entsprechend verteilt haben und die Grillanzünder brennen, lassen Sie die Frontblende geöffnet und stellen das Kohlebecken auf die mittlere (oder höchste Stufe), damit die Kohle gut mit Sauerstoff versorgt wird und schnell durchglühen kann. Eine weitere Möglichkeit wäre es, die Holzkohle vorab mit unserem Edelstahl Anzündkamin zu entzünden, da dies doch noch ein wenig schneller geht. Die Entscheidung ist natürlich vollkommen Ihnen überlassen, aber falls Sie sich über das Anzünden mit einem Anzündkamin informieren wollen, sollten Sie einmal in unserem BBQ Blog vorbeischauen.

Weitere Modelle aus Edelstahl 

Neben den Premios gibt es noch zwei weitere Modelle der Premio-Reihe. Zum Einen ist da der große Bruder des Edelstahlgrill Premios, der Premio XL. Der Premio XL ist im Prinzip einfach der Premio in größer und bietet dieselben Annehmlichkeiten bei wesentlich mehr Grillfläche. Sollte ein normaler Premio also von der Grillfläche nicht ausreichen, schauen Sie sich gerne einmal den Premio XL an.
Für alle die wenig Platz im Garten haben oder den Grill gerne mit in den Urlaub nehmen möchten, empfiehlt sich unser Premio Camp. Der Edelstahlgrill Premio Camp ist ein Campingrill, der sich innerhalb von wenigen Augenblicken werkzeuglos zu einem Koffer zusammenfalten lässt. Der Grill passt so in fast jede Ecke und ist besonders leicht zu transportieren. Der Premio Camp kommt ebenfalls mit einem höhenverstellbaren Grillrost, einzeln entnehmbaren Stäben und allen anderen Annehmlichkeiten, die der normale Premio zu bieten hat. Sowohl die XL Version wie auch der Campinggrill lassen sich individuell mit passendem Zubehör erweitern. Die Grills der Premio-Reihe sind für den privaten Gebrauch gedacht. Für den gewerblichen Gebrauch haben wir die Grills der Profistar-Reihe, welche für extreme Belastungen gebaut wurden und daher noch wesentlich massiver sind. Besonders beliebt sind unsere Profistars auch bei echten Grill-Profis. Die Herstellung dieser Profi-Edelstahlgrills erfolgt ebenfalls in Deutschland und das verwendete Material ist hochwertiger rostfreier Edelstahl. Die Edelstahlgrills können also ruhig im Freien stehen bleiben, da Wind und Wetter dem Material nichts ausmacht. Falls Sie sich zu diesem Thema gerne einmal beraten lassen möchten und sich unsicher sind, welche Größe denn die Richtige für Sie ist, schreiben Sie uns bitte eine Email.

Zuletzt angesehen