Die Fertigung des Premio Edelstahlgrills

Vom Materialeinkauf bis zum fertigen Edelstahlgrill

Neben der endgültigen Funktionsfähigkeit Ihres Premio Grills ist für viele auch interessant zu erfahren, wie denn dieser Grill überhaupt hergestellt wird, der Ihr Fleisch so schön saftig und schmackhaft gart. Hiermit möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick geben in die Fertigung Ihres individuellen Edelstahlgrills. Die Herstellung eines jeden Grills beginnt bei der Auswahl und dem anschließenden Einkauf des Grundmaterials. Im Falle Ihres Schickling Holzkohlegrills wird ausschließlich hochwertiger Edelstahl eingesetzt. Edelstahl ist bekannt für seine hohe Qualität und Resistenz gegen Rost. Also sind die Voraussetzungen für einen herausragenden Holzkohlegrill bestens erfüllt. Die herausragenden Aspekte bei diesem Edelstahlgrill liegen jedoch nicht nur im Material. Dieses Material muss natürlich auch richtig verarbeitet und zum entsprechenden Premio Grill zusammengesetzt werden. Dafür werden die Edelstahlplatten mit Hilfe hochmoderner Laser ausgeschnitten und für den nächsten Fertigungsschritt vorbereitet. Die ausgelaserten Teile werden nun zum entsprechenden Bauteil gekantet, sodass die Einzelteile theoretisch verbaut werden können. All diese Fertigungsschritte werden mit Hilfe hochmoderner Maschinen gefertigt, die von speziell ausgebildeten Mitarbeitern geführt werden. 

Das Wohl und das Übel der Premio Schutzfolie

Während all dieser Fertigungsschritte wird der Edelstahl Ihres Premio Grills durch eine spezielle Schutzfolie geschützt. Der große Vorteile dieser Schutzfolie ist, dass der Edelstahl somit keine Kratzer bekommen kann und Ihr Edelstahlgrill daher unbeschadet und in voller Pracht bei Ihnen eintrifft. Dieser große Vorteil kommt natürlich auch mit einem gewissen Nachteil daher. Da sich die Schutzfolie während der ganzen Fertigung und anschließend auch bis zu Ihnen nach Hause auf dem Edelstahlgrill befindet, müssen Sie diese vor der Montage noch vom Edelstahl lösen. Eine Folie, die derartige Produktionsschritte überstehen soll, muss dementsprechend natürlich auch hochwertig und mit einer ausreichend starken Klebekraft versehen sein. Daher kann es die ein oder andere Minute dauern bis Sie die Folie von Ihrem Premio Grill gelöst haben. Sie sollten sich bei dieser Prozedur jedoch in Erinnerung rufen, dass die Folie Ihren wertvollen Edelstahlgrill sehr gut und effektiv geschützt hat, damit Sie ein Prachtexemplar von Grill im Garten stehen haben. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.