Der Edelstahlgrill Men's Best Friend

Wie pflegt man einen Edelstahlgrill?

Edelstahl ist ein langlebiges und sehr unempfindliches Material. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie keine Metalle vermischen. Wenn Sie Ihren neuen Edelstahlgrill zum Beispiel mit einer Stahlbürste reinigen, kann es sehr schnell zu Rostflecken kommen, da sich Stahlspäne im Edelstahl festsetzen kann und dort anfangen zu rosten. Achten Sie also bitte darauf, dass Sie Edelstahl nur mit Edelstahl reinigen, d.h. zum Beispiel mit einem handelsüblichen Edelstahlschwamm. Das Grillrost können Sie in aller Ruhe mit einer groben Edelstahl-Bürste säubern, das macht dem Edelstahl nichts aus. Im schlimmsten Fall haben Sie so in 10 Jahren die Stäbe halbiert, aber mehr wird da nicht passieren.Des Weiteren achten Sie bitte darauf, dass Sie keine künstlich verrosteten Garten-Accessoires in der Nähe Ihres Edelstahlgrills platzieren, da es sonst zu Flugrost kommen kann. D.h. kleine Rostpartikel können durch Wind und Wetter auf den Edelstahlgrill gelangen und dort unschöne Rostflecken hinterlassen. Das gilt natürlich für alle rostigen Gegenstände die in der Nähe des Grills gelagert werden. Wenn Sie Ihren Edelstahlgrill zum Beispiel den Winter über in Ihrer Garage lagern, decken Sie den Grill am Besten mit einer Schutzhaube ab. Eine Schutzhaube ist generell sowieso immer zu empfehlen, ob der Edelstahlgrill nun im Freien oder im Haus steht. 

Falls Sie weitere Fragen zur Edelstahlgrill-Pflege oder ähnlichem haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Email: info@edelstahlgrill-shop.de

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.